JF ARCHITEKTEN

 UND STADTPLANER

Erlebniszentrum Naturgewalten

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt,
List auf Sylt


Steigende Meeresspiegel, schmelzende Polkappen, die dünner werdende Ozonschicht und die zunehmende Anzahl und Kraft von Naturkatastrophen verunsichern und bewegen die Menschen in aller Welt. Bewegung und Veränderungen in der Landschaft finden insbesondere auf Sylt ständig im Wattenmeer und der naheliegenden Dünenlandschaft statt.

Das Thema Bewegung ist der Leitgedanke für den Entwurf zum Erlebniszentrum. Ein bewegter Baukörper spiegelt die bewegte Landschaft und die Kraft und Gewalt der Natur wider.

 

Die wesentlichen Teile des Gebäudes erheben sich über den Erdboden und sind sinngemäß frei von den Bedrohungen des Meeres und der Natur. Mit den leicht und unterschiedlich geneigten Hauptausstellungskörpern erinnert die Architektur die Besucher jederzeit an Bewegung, Balance, Gleich- und Ungleichgewicht.

Bauherr: Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt gGmbH
Bauzeit: 2007-2008
Bebaute Fläche: 1.432 qm
Grundstücksgrösse: 2.858 qm
Nutzfläche: 2.877 qm
Umbauter Raum: 16.683 cbm
Baukosten (netto): 7.288.000 €

Erlebniszentrum Naturgewalten Erlebniszentrum Naturgewalten
Erlebniszentrum Naturgewalten Erlebniszentrum Naturgewalten