JF ARCHITEKTEN

 UND STADTPLANER

OGTS St. Peter-Ording

Wettbewerb Offene Ganztagsschule St. Peter-Ording

Der Neubau für die Offene Ganztagsschule wird als Baukörper in Fortsetzung der Aufreihung von Schulbauten an der Pestalozzistrasse aufgefasst. Er wird in einer Flucht mit dem Ersatzneubau von 2009 angeordnet und steht in einer Reihe mit der Mensa und dem Klassenblock A.
Der Entwurf sieht einen kompakten, kubischen Baukörper vor, dessen Eingangsbereich mit ausgestelltem Windfang

 

und Vordach sowohl vom "Diagonalweg" des Ersatzneubaus, als auch direkt von der Straße und vom Parkplatz aus deutlich einsehbar und erreichbar ist. Der Neubau wird möglichst weit nordöstlich plaziert um zwischen Parkplatz und Neubau eine Freifläche zu ermöglichen, die auch für die Nutzung als Jugendzentrum Aufenthaltsqualitäten bietet. 

 

Impressum   Datenschutzerklärung